Kategorien-Archiv: Essen

01_Eierfarbe_Upcycling

Tag 1088: Gastbeitrag – Zwiebelschaleneier

Jetzt ist wieder die Zeit der bunt gefärbten Ostereier und Regula verwendet dafür eine altbewährte Methode aus Zwiebelschalen. Auf ihrem Blog seht ihr wie das geht. Regula schreibt: “Zwiebelschalen sammeln, statt kompostieren und damit die schönsten Ostereier färben wie zu Grossmutters Zeiten. Die Farbe ist […]

1_rilettes_upcycling

Tag 1081: Gastbeitrag – Gänse-Rilettes

Bei Indra reicht die Weihnachtsgans bis Ostern, weil sie aus den Resten köstliche Rilettes macht. Indra schreibt: “Dazu benötigt man Fett von der Gans (man kann das auch mit Fett von anderen Tieren mischen, z.B. vom Reh, dann werden die Rilettes hinterher fester, Gänsefett wird […]

01_Streuselsterne_Upcycling

Tag 973: Gastbeitrag – Orangenduftsterne

Orangenschalen geben einen herrlichen Duft ab. Mit Keksausstechern lässt sich daraus sogar eine nette Dekoration machen, wie Solveig heute zeigt. Solveig schreibt: “Am vergangenen Wochenende zündeten wir die erste Kerze am Adventskranz an und aßen herrliche lecker-süße Clementinen. Die Kinder erinnerten sich, dass wir früher […]

01_Nussuntersetzer_Upcycling

Tag 928: Gastbeitrag – Nussuntersetzer

Lisa und Leona haben aus Walnüssen einen Untersetzer für heiße Töpfe gemacht. Mehr DIY-Projekte findet ihr auf ihrem Blog. Lisa & Leona schreiben: “Mit einem Bohrer haben wir zuerst Löcher in die Nüsse gemacht und dann mit einem Draht zu einer Schlange aufgewickelt. Diese haben […]

01_Radieschenpesto_Upcycling

Tag 827: Gastbeitrag – Radieschenblattpesto

Endlich gibt es mal wieder etwas zu essen auf We Upcycle! Hier geht es zu Violas Blog. Viola schreibt: “Ich liebe Radieschen. Deshalb habe ich massenweise Samen eingepflanzt und kann nun ernten. Dass ich die Blätter wegwerfen sollte, fand ich schon immer schade. Manchmal habe […]

01_Orangenpulver_Upcycling

Tag 759: Gastbeitrag – Orangenpulver

Heute haben wir zur Abwechslung mal wieder einen unserer seltenen Lebensmittel-Beiträge. Nini verarbeitet Orangenschalen in ein aromatisches Gewürzpulver. Mehr von Nini und ihren Freunden findet ihr hier. Nini schreibt: “Weil ich ungern Lebensmittel wegschmeiße und sie möglichst im Ganzen verwenden möchte, habe ich einige Dinge […]

01_Vogerl_Upcycling

Tag 706: Gastbeitrag – Pistazienvogerl

Nicole hat aus leeren Pistazienschalen eine witzige Dekoration gebastelt. Die kleinen Vögelchen passen auch gut zu Ostern. Nicole schreibt: “Man benötigt: eine Schere, eine komplette, leere Pistazienschale, die ohne große Lücken aufeinander passt, Hartkleber, gelben Lack und einen Pinsel, orangefarbenes Tonpapier (doppelt geklebt) für den […]

sprossenglas1

Tag 301: Gastbeitrag – Sprossengläser

Hanna aus Wien verwendet leere Einmachgläser um Sprossen aufzuziehen. Hier gibt es noch genauere Informationen, wie man welche Sprossen richtig aufzieht. Hanna schreibt: “Sprossen sind wahnsinnig gesund, außerdem schmecken sie gut und sind vielseitig verwendbar. Die Materialien: Einmachglas ohne Deckel, ein Stück Strumpfhose, ein Gummiringerl, Wasser, Samen (hier Hanfsamen und Amaranth oder auch Alfalfa, […]

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tag 271: Gastbeitrag – Partyteller

Für fleißige Saft- oder Milchtrinker haben wir heute einen einfachen aber sinnvollen Beitrag von Antje. Antje schreibt: “Leere Tetrapacks werden achtlos weggeworfen – dabei kann man daraus hervorragende Partyteller basteln. Die wandern dann zwar auch in den Müll, helfen aber, Plastikgeschirr oder gekaufte Pappteller zu […]

croutons1

Tag 76: Gastbeitrag – Croutons

Hier ein Upcycling-Rezept von Verena für nicht mehr ganz so frisches Brot. Verena schreibt: “Da bereits von Food-Upcycling die Rede war nun ein kleines Rezept, dass durchaus auch bei einem schönen Abendessen Platz findet: Croutons aus altem Brot. Man kennt das doch: Irgendwann wird Brot […]

kaesefertig

Tag 45: Frischkäse

Wir haben Käse gemacht! Wir wissen, es klingt komisch, aber man kann auch nicht mehr ganz frische Lebensmittel upcyceln. Zum Beispiel Milch und dringend zu verwendender Rucola eignen sich hervorragend für Frischkäse. Man muss die Milch mit einem Spritzer Zitrone aufkochen und warten bis sich […]

archi_rot

Tag 10: Brotvogelhäuschen

Kennt ihr die nette Idee aus Brotteig Vogelhäuschen zu backen? Wir finden sie genial, nur extra Brote für Vögel frisch zu machen, ist in unserer Wegwerfgesellschaft einfach übertrieben. Unmengen an gebackenen Köstlichkeiten werden täglich an die großen Brotfirmen zurückgeliefert! Ströck war so gut für uns […]