Kategorien-Archiv: We Upcycle

dasendecluster

Tag 1097: Alle guten Dinge sind drei

Allerliebste Upcycler, heute ist der dritte Geburtstag von We Upcycle und es ist an der Zeit Lebewohl zu sagen. Wir haben die letzten Jahre sehr genossen und sind begeistert von der kreativen Vielfalt an Ideen und dem Enthusiasmus von jedem von euch. Denn ohne euch […]

Tag 848: Gastbeitrag – Fixierbandtasche

Attila schickt uns diese schönen robusten Körbe aus Ungarn. Attila schreibt: “ich habe diese Körbe aus alten Polypropylenfixierbändern gewebt. Die Griffe sind aus harten Kartonrollen und Elektrodraht. Den Boden bildet eine alte Kieferplatte. Und die Schrauebn kommen von einer alten VHS Kasette.” Share

01_Einkaufswagen_Upcycling

Tag 732: Planen Einkaufswagen

Liebe fleißige Upcycler, heute ist ein besonderer Tag. Heute haben wir nämlich Geburtstag! Es ist jetzt genau zwei Jahre her, seitdem wir unseren ersten Beitrag auf weupcycle.com veröffentlicht haben. Wir sind sehr stolz, glauben es selbst noch nicht so ganz und bedanken uns bei euch […]

01_Ostereier_Upcycling

Tag 717: Ostereierschachteln

Liebe Upcycler, zu Ostern mal wieder ein kleiner Beitrag von uns selbst! Im letzten Jahr hat Adidas dick gebrandete Ostereier verteilt. Entweder die landen im Mist oder man verändert sie so, dass sie den Zugang ins jährliche Osternest erlangen. Zweiteres ist passiert. Servietten, die es […]

zeitungslampe1

Tag 49: Zeitungslampenschirm

Diesen Lampenschrim haben wir aus alten Zeitungen und einem Rest Hasendraht gemacht. Zuerst muss man den Draht in die gewünschte Form biegen, dann mit einem durchsichtigen Papier überziehen und im Anschluss Zeitungsdreiecke mit Tapetenkleister ankleben. Share

etagere1

Tag 47: Geschirrétagère

Seit dem Beginn der 30 Tage sammeln wir leicht beschädigte Tassen und Teller mit kitschigen Mustern. Man findet unglaublich viele Einzelstücke, die teilweise abgesprungene Stellen oder Risse haben. Für uns sind sie aber zu schade um sie wegzuwerfen, deswegen haben wir daraus diese bunten Etageren […]

kaesefertig

Tag 45: Frischkäse

Wir haben Käse gemacht! Wir wissen, es klingt komisch, aber man kann auch nicht mehr ganz frische Lebensmittel upcyceln. Zum Beispiel Milch und dringend zu verwendender Rucola eignen sich hervorragend für Frischkäse. Man muss die Milch mit einem Spritzer Zitrone aufkochen und warten bis sich […]

waschpuppen_feature

Tag 44: Waschtiere

Kleine Handtücher und Waschlappen fallen oft dem Müll zum Opfer, sei es auch nur der Farbe wegen. Wenn man einige gute Stücke gerettet hat, sollten sie zuerst in die Kochwäsche. Im Anschluss überlegt man sich nette Figuren, die man daraus fertigen kann. Es ist wichtig […]

ohrring

Tag 42: Bierohrringe

Heute haben wir aus den Unterseiten von Bierdosen Ohrringe gemacht. Der Mittelteil der Dose ist recht gut wiederverwertbar, Unter- und Oberteil jedoch bestehen aus einer schwer recyclebaren Metalllegierung und sind daher perfekt für ein neues Upcyclingprojekt geeignet. Share

sitzsackerl1

Tag 40: Sitzsackerl

Schon wieder verwerten wir Plastiksackerl, aber sie befinden sich einfach überall. Heute machen wir daraus Sitzpölster, die sehr gut für Garten- und Terassenmöbel, sowie zum Picknicken oder aber auch für den Campingurlaub geeignet sind. Share

vase_1

Tag 38: T-Shirt-Amphoren

An Tag 12 haben wir aus alten T-Shirts Schals gemacht. Die T-Shirtstreifen kann man aber auch gut als Strickgarn verwenden. Wir haben daraus Schläuche gestrickt, die über Joghurtbecher gestülpt zu Blumenvasen werden. Man kann sie farblich auf die Blumen abstimmen und wenn sie nass werden […]

ring_glas

Tag 37: Geldring

Heute haben wir einen Ring aus einem Milch Tetra Pak gemacht. Er ist super geeignet für Mädchen, die gerne ohne Handtasche ausgehen, für Frauen, die ihr Geld immer griffbereit haben wollen und für alle anderen Ringträger. Share

DSC_0344

Tag 35: Palettenbank

Wir wollten in unseren 30 Tagen unbedingt einen Palettensitz haben. Fehlerhafte Paletten werden bei vielen großen Bauhäusern ausrangiert, also haben wir uns dort welche geholt. Inspiriert von verschiedensten Entwürfen, kreierten wir unsere eigene Bank. Sie besteht aus zwei getrennten Teilen, die man ineinander steckt. Auf […]

pennal_feature

Tag 33: Bügelsackerl

In jedem Geschäft bekommen wir sie. Plastiksackerln. Österreich hat sich leider immer noch nicht für ein Plastiksackerlverbot entschieden. Damit nicht so viele in den Straßen herumfliegen, zeigen wir euch hier noch eine Methode sie zu verarbeiten: bügeln. Zuerst zwei Schichten zwischen Backpapier legen, um sie […]

tisch_feature

Tag 31: Koffertisch

Die Großmutter hat ausgemistet und ein alter Koffer wurde unser nächster Schatz. Leider war es nicht so ein toller aus Leder. Deshalb haben wir uns entschieden ihn einfach weiß anzumalen. Die Beine sind von einem Hocker und wurden mit Beilagscheiben anmontiert. Et Voilà! Share

tasche_feature3

Tag 30: Nespressotasche

Nachdem es tausende gebrauchte Nespressokapseln gibt, finden wir es legitim noch ein weiteres Objekt aus den bunten Dingern zu machen. Zuerst muss man sie auswaschen, dann flach hämmern und zum Schlus in jedes noch ein Loch hineinmachen. Dann die Kapseln der Reihe nach auf einen […]

dosentisch

Tag 28: Magazindosen

An Tag 3 haben wir die Ränder von Konservendosen zu Armreifen umfunktioniert. Die übriggebliebenen Mittelteile kleben wir mit einer Heißklebepistole zusammen. Vier Rollen, die wir wieder einmal neben einer Bauschuttmulde gefunden haben, werden an die unteren Dosen montiert. Jetzt ist der Rolltisch bereit mit Zeitungen […]

schachteln

Tag 26: Origamischachteln

Papier umgibt uns überall: Zeitungen, Flyer, Verpackungen,… Für unsere Schachteln haben wir alte Rondos und den Deckel eines Schuhkartons verwendet. Share

sackerln

Tag 24: Zeitungssackerl

Diese Zeitungssackerln sind relativ einfach selber zu machen. Mit einer Schleife werden sie sogar zu einer schönen Geschenksverpackung. Die Anleitung könnt ihr diesmal sogar als Video ansehen.   Share

hocker_beide

Tag 23: Teeboxhocker

Vor einem Teegeschäft standen leere Boxen zur freien Entnahme. Die Schaumstoffstücke sind aus dem Unimüll und die Stoffreste haben wir von einem kleinen Geschäft erhalten. Wenn man die Teebox umdreht und die genähten Sitzpölster darauf klebt, dient der Hocker gleichzeitig als Aufbewahrungskiste. Share