© Magdalena & Lisa DSC_0344

Tag 35: Palettenbank

Wir wollten in unseren 30 Tagen unbedingt einen Palettensitz haben. Fehlerhafte Paletten werden bei vielen großen Bauhäusern ausrangiert, also haben wir uns dort welche geholt. Inspiriert von verschiedensten Entwürfen, kreierten wir unsere eigene Bank. Sie besteht aus zwei getrennten Teilen, die man ineinander steckt. Auf diese Weise ist sie sehr gut lagerbar.

  • Choose your language

4 Kommentare

  1. Erstellt am %A, 11UTCThu, 11 Aug 2011 20:42:01 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    That is such a great idea!! Throw some pillows on there and it’s perfect for star gazing :)

  2. Pauline
    Erstellt am %A, 13UTCTue, 13 Sep 2011 21:42:24 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    Mein Sohn hat`s gleich probiert – ist Häuslbauer – und alle Freunde finden die Idee einfach großartig.
    Liebe Grüße

  3. m young
    Erstellt am %A, 19UTCFri, 19 Apr 2013 10:00:03 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    have a good supply of pallets, this looks like a project to me!

  4. dwindle
    Erstellt am %A, 21UTCSun, 21 Apr 2013 00:50:23 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    Great design, but one flaw. The lower board, the one the “seat” portion sits on, is singularly holding all the weight, with leverage to boot. While it will generally work, it needs better support for safety. If you arent afraid to stray into other materials, you could simply use a pipe running through holes.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>