© Natalie 01_Schokosetzkasten_Upcycling

Tag 648: Gastbeitrag – Schokosetzkasten

Eine alte Pralinenschachtel kann man dank ihrer Fächer genauso wie einen Setzkasten verwenden, wie Natalie zeigt. Hier findet ihr mehr.

Natalie schreibt: “Mein Sohn hat zu Weihnachten ein Mikroskop geschenkt bekommen und ich ein Makro-Objektiv. Kaum ausgepackt haben wir alles Greifbare unter die geschliffene Linse und an das Objektiv gehalten. Spannende Exemplare sind eher zufällig in eine leere Pralinenschachtel gewandert. Das war so schön anzusehen, dass ich diese dann noch mit Fundstücken aus dem Wald ergänzt habe. So wie ein Mini-Museum oder eine Wunderkammer (Naturalienkabinett).

Mit Hilfe der Macro-Aufnahmen wird aus einer scheinbar wertlosen Tonscherbe eine spannende Landschaft. Die schön gearbeitete Pralinenschachtel verführt nicht mehr zum Schokolade essen, sondern zeigt Fundstücke von ihrer schönsten Seite.”

  • Choose your language

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>