© Fabio 1_neonassemblage_upcycling

Tag 862: Gastbeitrag – Neon Assemblage

Fabio ist Künstler und arbeitet mit Assemblagen aus alten Straßen-, Neon- und Werbeschildern, die er auseinander nimmt und neu zusammensetzt und ihnen so eine neue Ästhetik gibt. Noch mehr schöne Arbeiten aus dieser “Deconstruzioni” Reihe findet ihr hier.

Fabio schreibt: “Ich habe ein Shell Schild zerschnitten und zu einem arabisch aussehenden Stück zusammengefügt. Klarerweise aus Protest Zwecken. Das Endergebnis ist 250×100 cm groß und besteht zu 95% aus Recyclingmaterial – vom Schild bis zu den Kabeln (nur die LED lichter sind neu).”

  • Choose your language

2 Kommentare

  1. Jeremy Jäger
    Erstellt am %A, 23UTCMon, 23 Sep 2013 13:53:52 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    Mit größtem Interesse verfolge ich nahezu täglich die Entwicklungen dieser Seite. Bisher habe ich so viele so unglaublich schöne Ideen und wundervolle Stücke gesehen. Aber nun frage ich mich zum ersten mal, warum jemand ein Reklameschild zerstört, das gute 250€ wert wäre! Das Ergebnis ist vielleicht nicht mal so hässlich, aber der Nutzen im Vergleich zu den Kosten ist echt minimal um nicht zu sagen, einfach nicht vorhanden.

  2. Julinka
    Erstellt am %A, 01UTCWed, 01 Jan 2014 15:24:37 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    Herr Jäger, da bin ich ganz anderer Meinung. Materieller Nutzen kann einfach nicht gegen (Licht-)Kunst aufgewogen werden.
    Ein Dank an den Künstler für diese Inspiration!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>