© Rosie gamejournal3

Tag 96: Gastbeitrag – Spielkalender

Ein Spiel, bei dem ein paar Teile fehlen ist wertlos. Rosie macht aus den verbliebenen Teilen Kalender und Notizbücher. Hier gibts mehr davon.

Rosie schreibt: “Meine Freizeit verbringe ich damit Notizbücher aus lokalem Betriebsmüll zu gestalten.Die Brettspiele, die ich verwende wurden karritativen Geschäften gespendet. Wenn in den Spielen Teile fehlen, versuche ich für gewöhnlich diese wieder verkaufstauglich zu machen, so dass sich ein neuer Besitzer findet. Wenn das nicht gelingt, erstehe ich diese Spiele, um sie vor der Müllhalde zu bewahren. Die Spielbretter und Verpackungsschachteln werden zu Notizbüchern, Jetons verwende ich als Verzierungen. Die übrigen Spielkarten und Figuren behalte ich um weitere Spiele in der Zukunft wieder vervollständigen zu können.

Das Papier, das ich verwende, kommt aus lokalen Copyshops; es es handelt sich um Verschnitt oder eingerissenes Papier, das nicht in die Drucker gefüllt werden kann. Es ist eine unglaubliche Energieverschwendung frisches Papier direkt zum Recycling zu geben; was noch schlimmer ist – viele lokale Copyshops recyclen ihr Papier gar nicht und geben Kosten und Platz als Ausrede an.

Notizbücher zu gestalten ist ein ziemlich einfacher Prozess. Die Seiten werden entweder an die Deckblätter genäht, oder mittels Spiralbindung zusammengefügt. Diese Bücher sind nicht nur funktional, sondern auch komplett recyclebar, wenn sie einmal verwendet wurden. Ich verkaufe sie auf Dawanda, viele spende ich auch Charityshops, damit sie dadurch Geld verdienen können. Zusätzlich biete ich auf RelovedbyRosie, meinem Dawanda-Store,  einen Refill-Service an, um die Deckblätter noch länger in Gebrauch haben zu können.”

  • Choose your language

Ein Trackback

  1. Von From Garbage to Masterpiece! | One Good Thing by Jillee am %A, 30UTCTue, 30 Jul 2013 00:14:40 +0000 %e. %B %Y um %H:%M

    [...] Game Board Calendars and Notebooks [...]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>